Demo. 22.02.2018 – HAILE MENGESHA

VON HAILE MENGESHA- ETHIO-BERLIN

Zahlreiche  Äthiopierinnen und Äthiopier als auch Freunde Äthiopiens  demonstrierten am 22.02.2018  mitten in Berlin mit einem bunten Aufmarsch mit Musik quer durch Berlin und legten den Verkehr lahm.

Die Protest Veranstaltung wurde aus Gesamtdeutschland von etablierten Zivilgesellschaften,  Menschenrechtsvertretern und Flüchtlingsorganisationen organisiert und unserem Verein.

Ethio-Berlin hat diese wichtigte Aufgabe als Gastgeber und Haupt-Koordinator  hervorragend gemeistert.

Teilnehmer aus anderen Teilen Deutschlands mussten in der Nacht mit Bussen und Privatfahrzeuge  fahren , um pünktlich um 10 Uhr  die Demonstration am Auswertigen Amt zu starten.

Die  Demonstration wurde hauptsächlich gegen die äthiopische Regierung gerichtet,  die seit 27 Jahren brutal regiert und die Menschenrechte in dem Land mit Füssen tritt.

Die Demonstranten bekräftigten ihre Unterstützung  für das äthiopische Volk im Kampf fuer die Freiheit , und forderten den Sturz der Regierung  , weil die das Land ins Chaos führten.

Gleichzeitig forderten die Demonstranten von der Bundesregierung und EU,  die Zusammenarbeit mit diesen Diktatoren zu unterbrechen  .

Die  getroffenen Vereinbarungen mit diesen kriminellen Regierungen auf dem Gebiet der Flüchtlings – Rückführung wurde von den Demonstranten als skandalös bewertet.

Vertreter der Demonstranten,  übergaben Protest  Schreiben an die  Ministerien Auswertige Angelegenheit., an Bundeskanzleramt und an Bundestags Präsident  .